Schlagwort-Archiv Kehlsteinhaus

Vonadmin

Baupläne Berghof, Kehlsteinhaus und Teehaus

Baupläne von Hitlers Berghof, dem Kehlsteinhaus und Teehaus (Mooslahnerkopf)

Der Obersalzberg ist von einem Mythos umgeben. Alljährlich zieht dieser Ort tausende Besucher aus aller Welt magisch an. Urlauber, Hobby-Historiker, Journalisten und Autoren. Der persönliche Standpunkt und die Sichtweise aller Besucher sind dabei natürlich vollkommen unterschiedlich. Wir weisen ausdrücklich auf die unheilvolle Geschichte der NS-Diktatur hin und sehen das Angebot der Baupläne als Beitrag zur weiteren Information und Aufklärung.

Die akribische Rekonstruktion des Berghofes verdanken wir der jahrelangen Fleißarbeit eines befreundeten Architekten.
Unser exklusiver Bauplansatz besteht aus insgesamt 14 Blättern.

13 Pläne sind im Maßstab 1:100 der Lageplan im Maßstab (1:2000)

Inhalt:
4 Grundrisse (Keller, Erdgeschoss, Obergeschoss, Dachgeschoss),
5 Schnitte,
4 Ansichten (Nord-West, Süd-West, Süd-Ost, Nord-Ost )
und 1 Schaubild.

 

Baupläne Kehlsteinhaus

Alle 6 Pläne sind im Maßstab 1:100 gefertigt.

Inhalt:
2 Grundrisse (Kellergeschoss und Schnitt 1-1, Erdgeschoss und Ansicht Süd-West) Blatt 1 & 2
Blatt 3 Draufsicht und Ansicht Nord-Ost

Blatt 4 Schnitt 2-2 und Ansicht Süd-Ost
Blatt 5 Schnitt 3-3 und Ansicht Nord-West
Blatt 6 Schaubild

 

Baupläne Teehaus Mooslahner Kopf (3 Pläne)

Alle 3 Pläne sind im Maßstab 1:100 gefertigt.

Inhalt:
1 Grundriss,
1 Draufsicht u. Ansicht
und 1 Schaubild.

Diese einzigartigen Rekonstruktionen wurden ursprünglich im Auftrag einer Filmproduktionsfirma angefertigt. Heute sind alle Baupläne auch für jeden zeitgeschichtsinteressierten Kunden erhältlich. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Treffen von Angehörigen der Schweren FLAK-Abteilung „B“ (Obersalzberg), Historikern und Filmproduzenten am Hintersee. Fragestunde bei der Vorstellung der Baupläne.

 

 

Vonadmin

Einmalige historische Fotos von Berchtesgaden entdeckt!

Ein befreundeter Antiquitätenhändler aus dem Bergischen Land hat auf regionalen Flohmärkten erneut einen echten Fund für uns gehoben.

Wir freuen uns Ihnen daraus einige beispielhafte Aufnahmen präsentieren zu dürfen.

Gebirgsjäger Kaserne Berchtesgaden Private Aufnahme des FreidinglehensPrivate Aufnahme des Berghofes von der Straße aus fotografiert

 

 

 

 

Alle privaten Fotos liegen bereits in digitalisierter Form vor und können von Kollegen für Ihre Film- und Buchprojekte angefragt werden.

Als Ergänzung zum Thema empfehlen wir Ihnen unsere Buchneuerscheinung: Hitlers Hausverwalter.

Fakten aus erster Hand.

Mit freundlichen Grüßen

Marc Meier zu Hartum

 

 

Vonadmin

Buchneuerscheinung Hitlers Hausverwalter

Herbert Döhring:

Hitlers Hausverwalter

Bis heute findet der Obersalzberg in Berchtesgaden keine Ruhe. Jede Zeitepoche drückt dem Berg ihren Stempel auf. Die Erinnerungen des ehemaligen Hausverwalters von Hitlers „Berghof“ liefern ein interessantes Puzzleteil zum Verständnis der damaligen Geschehnisse. Von 1935 bis 1943 war Herbert Döhring Hausverwalter des „Berghofes“. Sein Tätigkeitsbereich rund um Hitlers Alpenrefugium brachte Döhring in unmittelbaren Kontakt zu den mächtigsten Männern des Dritten Reiches. Er schildert seine Erlebnisse und Eindrücke mit Personen aus Hitlers Umgebung schonungslos und ohne jede Distanz. Seine aufgeweckte Art ließ ihn zum Augen- und Ohrenzeugen streng geheimer militärischer Besprechungen werden. Ebenso war er bei Empfängen einflussreicher ausländischer Staatsmänner und Politiker hautnah am Geschehen. Döhrings unveröffentlichte handschriftliche Aufzeichnungen werden ergänzt durch Aussagen eines umfangreichen Filminterviews. Seine Berichte und Erinnerungen aus erster Hand sollen helfen, Licht ins Dunkel der Geschichte des Obersalzberges zu bringen.

ca. 112 Seiten, Taschenbuch, mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Fotos aus Herbert Döhrings Privatarchiv.

Sie können Herbert Döhrings Buch direkt beim ZeitReisen-Verlag bestellen:

Herbert Döhring: Hitlers Hausverwalter

 

 

 

 

 

ZeitReisen-Verlag

Postfach 100549

D-44705 Bochum

www.zeitreisen-verlag.de

info@zeitreisen-verlag.de

Tel.: 0232771559

Fax: 02327979829

 

GRATIS den „ZeitReisen Katalog 2014“ anfordern!

Bitte fordern Sie auch kostenlos unseren umfangreichen Jahreskatalog 2014 an!

Senden Sie eine kurze Nachricht an: info(at)zeitreisen-verlag.de

und der ZeitReisen Jahreskatalog ist in Kürze bei Ihnen!