Wir stellen Ihnen eine interessante Neuerwerbung vor, die ab sofort unser Filmarchiv erweitert. Der komplette Filmnachlaß (8mm Film schwarz-weiß und in Farbe) stammt von einer gut situierten Familie aus Süddeutschland, die über drei Jahrzehnte ihre Familienchronik als ambitionierte Amateurfilmer dokumentiert hat.

Aus dem gesamten Konvolut stellen wir Ihnen drei aussagekräftige Kurzfilme einer Seereise mit dem Schiff „Deutschland” (Doppelschraubenschiff Baujahr 1924, Spitzname: “Cocktail Shaker”) nach Amerika (u.a. New York) und Kuba (Havanna) im Jahr 1938 vor.

Sehen Sie beeindruckende Amateurfilmaufnahmen der Skyline von New York, das hektische Leben in den Straßen der weltbekannten Großstadt und das „Weisse Haus” in den 1930er Jahren. Und folgen Sie uns auf einer Zeitreise in das Havanna der 1930er Jahre. Das „Kapitol” in Havanna (Kuba) und die bekannte Straße am Ufer, der Malecón, der Treffpunkt in Havanna.

Weitere Informationen zum Filmfund können Sie gerne schriftlich erfragen. Ein Teil des Konvolutes liegt digitalisiert in unserem Archiv zur Lizensierung bereit.

Gerne erwarten wir Ihre Anfrage (agentur-MzH@zeitreisen-verlag.de).

Bestens grüßend
Marc Meier zu Hartum

Kommentar nicht möglich.