Gestern verstarb Rochus Misch der letzte Zeitzeuge aus dem “Führerbunker” im Alter von 96 Jahren. Gerne erinnere ich mich an unser Filminterview mit ihm in Berlin zurück.

In seiner sachlichen, ruhigen Art beantwortete Rochus Misch uns wirklich alle Fragen zu seiner Tätigkeit am Obersalzberg in Berchtesgaden und den letzten Tagen im “Führerbunker” in Berlin. Einen Teil seiner privaten Fotos vom Berghof übergab er mir für das Fotoarchiv unserer Agentur.

Rochus Misch wurde zur großen Armee abberufen, möge er nach einem langen ereignisreichen Leben nun seine letzte Ruhe finden.

 

Kommentar nicht möglich.