Ein Konvolut mit über dreißig schwarz/weiß Fotos erweitert ab sofort unser Fotoarchiv. Die Bauphase und Einweihungsfeier des Kriegerdenkmals in Engelskirchen wurden von einem Chronisten dokumentiert und ab sofort stehen Heimathistorikern, Museen und interessierten Medienproduzenten bereits digitalisiert zur Verfügung.

Leider ist die Quellenlage im Internet und der Literatur nicht ergiebig und wir freuen uns auch in diesem “Fall” über die aktive Mitarbeit unser ZR Blog Leser.

Wer kann uns mit Informationen (Zeitungsartikel, Fotos, Zeitzeugenaussagen usw.) über das Kriegerdenkmal weiterhelfen?

Wann fand die Einweihungsfeier statt? Wer war der Architekt ? Wer war der Bildhauer, der die Adlerskulptur des Dankmals geschaffen hat?

Fotograph während der Einweihungsfeier Atelier des Bildhauers Eröffnungsfeier in EngelskirchenKriegerdenkmal EngelskirchenEingerüstetes Kriegerdenkmal

 

 

 

 

Wir danken allen Kunden, Freunden und Besuchern des ZR Blogs für Ihre Unterstützungen und Mithilfe.

Ihnen eine frohe Osterzeit wünschend

Ihr

Marc Meier zu Hartum

 

 

Kommentar nicht möglich.