Luftschiff "Graf Zeppelin" landet auf dem Butzweiler Flughafen 1931

Ein echter Glücksfund erweitert ab sofort unseren Archivbestand. Der 16mm Schmalfilm dokumentiert u.a. das Hochwasser in Köln im Februar 1931. Der Amateurfilmer bewies ein besonderes Gespür für herausragende zeitgeschichtliche und luftfahrttechnische Ereignisse, als er am Sonntag 6. Juli 1930 die Landung des Luftschiffes LZ 127 “Graf Zeppelin” mit dem Luftschiffpionier Hugo Eckener an Bord auf dem Flughafen Butzweilerhof festhielt. Etwa 150.000 Zuschauer fanden sich anläßlich des “Rheinlandbefreiungsfluges” auf dem Flughafen in Köln ein. Im Film zu sehen ist ein Daimler L 20 B I Flugzeug mit der Kennzeichnung D-1214.  Leider verunglückte diese Maschine und beide Besatzungsmitglieder überlebten den Absturz der Maschine leider nicht.

Der Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer traf sich an dem Sommerwochenende 4. u. 5.  Juli 1930 mit dem Sohn der Rheinische Gummiwarenfabrik Franz Clouth GmbH, Max Clouth, auf dem Kölner Traditionsflugplatz.

Die Filmausschnitte unseres Fundes “Köln 1931″ in HD präsentieren wir Ihnen in Kürze in unserem Youtube TV-Kanal:

http://www.youtube.com/user/AgenturMeierzuHartum

Gerne erwarten wir Ihre Nachfrage.

Ihre

Agentur Meier zu Hartum

 

Leichtflugzeug Klemm L20 D-1214 (1931 in Köln Butzweiler Hof)

Konrad Adenauer am Flugplatz Butzweilerhof 1931

Hochwasser in Köln 1931 - Oberländer Werft

Kommentar nicht möglich.